Top Social

Image Slider

young, wild girls - Personal Post

Sonntag, September 25, 2016

Ab Oktober beginnt mein Studium an der Uni zu Köln. Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich freue. Versteht mich nicht falsch, ich habe es genossen auch unter der Woche bis spät in die Nacht unterwegs sein zu können. Ich konnte so viele Folgen meiner Lieblingsserien gucken wie ich wollte, (ohne schlechtes Gewissen). Aber, ich habe einfach Bock, was Neues zu erleben. Neues zu lernen, neuen Menschen zu begegnen. Ich habe es mir mit meiner Studienwahl etwas schwer getan, weil ich viele Berufe spannend finde. Im Endeffekt habe ich auf mein Bauchgefühl gehört und mich gefragt worauf ich mich am meisten freuen würde. Genauso stellte ich mir die Frage, welcher Studiengang überhaupt meinen Fähigkeiten entspricht und natürlich die ungefähre Branche in der ich tätig sein möchte.  Ich bin sehr gespant, wie es sich entwickeln wird und wenn es soweit ist, werde ich euch dran teilhaben lassen. 
Das schöne ist, dass ich in der Zeit zwischen Abschluss und Studium mich mit vielen Dingen, die mir Spaß machen beschäftigt habe und das ist auch der Grund warum dieser Post hier gerade erscheint. 

Ich habe meine Inspiration fürs Bloggen wieder und mir fest vorgenommen diesen Blog nicht mehr zu löschen. Ich habe endlich verstanden, dass jeder Blog individuell ist und keinem Rahmen oder Niveau entsprechen muss, um den Leuten zu gefallen. Ein sehr interessanter Gedanke einer Youtuberin gab mir den endgültigen Kick. 
Wenn man überlegt, wie fange ich an, sollte man es vorerst lassen. 
Wenn es die richtige Zeit ist, dann werdet ihr von eurer Inspiration geleitet.
Schon früher hatte ich Blogs und war sehr zufrieden mit dem Feedback, aber da ich diese nach einiger Zeit wieder löschte, kann ich jetzt nicht über große Erfolge berichten. Doch, was ich damals hatte, war einfach die Inspiration meine Gedanken und Ideen zu veröffentlichen, ohne viel nachzudenken. Das heißt natürlich nicht, dass ich euch jetzt mit sinnlosen Posts spamen werde. Sondern, eben nicht so viel darüber nachdenken möchte, wie etwas rüberkommt oder eben nicht. 

Was erwartet euch auf meinem Blog?
Mode, Beauty, Lifestyle und ganz viele persönliche Gedanken.

Ich freue mich! 


Love, E.